Aktuelle Stellenangebote

Pfarrstellen


Gemeinde Ihrenerfeld

Die vakante Pfarrstelle der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Ihrenerfeld wird mit einem Stellenumfang von 100 % zum 1. November 2021 zur Wiederbesetzung freigegeben.

Auf § 3 Absatz 3 Pfarrwahlgesetz wird hingewiesen.

Im Falle einer veränderten parochialen Zuordnung hat der Stelleninhaber oder die Stelleninhaberin andere, gegebenenfalls auch zusätzliche Aufgaben zu übernehmen.

Bewerberinnen und Bewerber können unmittelbar mit dem Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Ihrenerfeld in Verbindung treten:
Frau Therese Weidenhaupt, Neue Straße 4, 26810 Westoverledingen

Zur Prüfung der Anstellungsfähigkeit sind Bewerbungsunterlagen beim Kirchenpräsidenten einzureichen:
Evangelisch-reformierte Kirche, Saarstraße 6, 26789 Leer –

18. Juni 2021


Kirchengemeinde Leer

Die vakante Pfarrstelle der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Leer wird mit einem Stellenumfang von 100 % zum 1. Januar 2022 zur Wiederbesetzung freigegeben.

Auf § 3 Absatz 3 Pfarrwahlgesetz wird hingewiesen.

Im Falle einer veränderten parochialen Zuordnung hat der Stelleninhaber oder die Stelleninhaberin andere, gegebenenfalls auch zusätzliche Aufgaben zu übernehmen.

Bewerberinnen und Bewerber können unmittelbar mit dem Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Leer in Verbindung treten:
Herrn Pastor Eberhard Hündling, Am Auewäldchen 1, 26789 Leer,

Zur Prüfung der Anstellungsfähigkeit sind Bewerbungsunterlagen beim Kirchenpräsidenten einzureichen:
Evangelisch-reformierte Kirche, Saarstraße 6, 26789 Leer –

Auf das Stellenprofil unter www.leer.reformiert.de wird hingewiesen.

18. Juni 2021


Gemeinde Nürnberg

Die vakante Pfarrstelle der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Nürnberg wird mit einem Stellenumfang von 100 % zur Wiederbesetzung freigegeben.

Auf die Pfarrstelle können sich zwei nicht miteinander verheiratete Theologinnen oder Theologen gemeinsam wie Pfarrerehepaare gemäß § 7f Absatz 3 Pfarrwahlgesetz bewerben.

Auf § 3 Absatz 3 Pfarrwahlgesetz wird hingewiesen.

Im Falle einer veränderten parochialen Zuordnung hat der Stelleninhaber oder die Stelleninhaberin andere, gegebenenfalls auch zusätzliche Aufgaben zu übernehmen.

Bewerberinnen und Bewerber können unmittelbar mit dem Presbyterium der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde St. Martha Nürnberg in Verbindung treten:
Herrn Thomas Pickl, Königstr. 79, 90402 Nürnberg,

Zur Prüfung der Anstellungsfähigkeit sind Bewerbungsunterlagen beim Kirchenpräsidenten einzureichen:
Evangelisch-reformierte Kirche, Saarstraße 6, 26789 Leer –

Auf das Stellenprofil unter www.stmartha.de wird hingewiesen.

18. Juni 2021


Gemeinde Weener

Die vakante Pfarrstelle Weener-Nord der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Weener wird mit einem Stellenumfang von 100 % zum 1. September 2021 zur Wiederbesetzung freigegeben. Die Pfarrstelle wird mit der Pfarrstellenauflage verbunden, in einem Umfang von 25 % diakonische Aufgaben im Evangelisch-reformierten Synodalverband Rheiderland wahrzunehmen.

Auf § 3 Absatz 3 Pfarrwahlgesetz wird hingewiesen.

Im Falle einer veränderten parochialen Zuordnung hat der Stelleninhaber oder die Stelleninhaberin andere, gegebenenfalls auch zusätzliche Aufgaben zu übernehmen.

Bewerberinnen und Bewerber können unmittelbar mit dem Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Weener in Verbindung treten:
Frau Pastorin Inka Dohrmann-Westerdijk, Graf-Edzard-Straße 27, 26826 Weener,

Zur Prüfung der Anstellungsfähigkeit sind Bewerbungsunterlagen beim Kirchenpräsidenten einzureichen:
Evangelisch-reformierte Kirche, Saarstraße 6, 26789 Leer –

Auf das Stellenprofil unter www.weener.reformiert.de wird hingewiesen.

18. Juni 2021


Gemeindeberatung

Im Rahmen der Kooperation mit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg ist in der Arbeitsstelle Gemeindeberatung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg die Stelle

einer/eines Pfarrerin/Pfarrers für Gemeindeberatung

in einem Stellenumfang von 50 % zum 1. Oktober zu besetzen.

Die Stelle umfasst folgende Aufgaben:

  • Mitarbeit in der Arbeitsstelle für Gemeindeberatung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg, die aufgrund der Kooperationsvereinbarung auch für die Beratung der Kirchengemeinden und Synodalverbände der Evangelisch-reformierten Kirche zuständig ist,
  • Beratung von Gruppen und leitenden Ebenen auf allen Ebenen der beteiligten Kirchen in Konzeptions-, Struktur und Organisationsfragen, in Fragen der inner- sowie zwischengemeindlichen Kooperation, in Krisen und Konfliktfällen, bei der Entwicklung neuer Arbeitsformen,
  • Mitwirkung an der Vorbereitung und Durchführung von Fortbildungs- und Informationsangeboten für haupt-, neben und ehrenamtlich Tätige in den beteiligten Kirchen.

Neben einer nachgewiesenen Qualifikation als Gemeindeberater*in, die gegebenenfalls auch durch eineentsprechende Weiterbildung noch erfolgen kann, wird von der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber erwartet:

  • Erfahrung in der Beratung von Kirchengemeinden,
  • Leitungserfahrung,
  • konzeptionelles Arbeiten,
  • Kenntnis in Change-Managementprozessen,
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit ehren und hauptamtlich Mitarbeitenden.

Die Besetzung der Stelle erfolgt im Rahmen einer Abordnung an die Evangelisch-lutherische Kirche Oldenburg.

Die Ergänzung der Stelle mit einem weiteren Teildienst ist möglich. Bewerbungsunterlagen sind beim Kirchenpräsidenten einzureichen:
Evangelisch-reformierte Kirche, Saarstraße 6, 26789 Leer –

18. Juni 2021


KIrchengemeinde Gildehaus

Die vakant werdende Pfarrstelle der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Gildehaus wird mit einem Stellenumfang von 50 % einer vollen Stelle zur Wiederbesetzung freigegeben. Die Freigabe erfolgt mit der Maßgabe, dass zusätzlich eine Schulpfarrstelle im Umfang von 50 % einer vollen Stelle wahrzunehmen
ist.

Auf § 3 Absatz 3 Pfarrwahlgesetz wird hingewiesen. Im Falle einer veränderten parochialen Zuordnung hat der Stelleninhaber oder die Stelleninhaberin andere, gegebenenfalls auch zusätzliche Aufgaben zu übernehmen.

Bewerberinnen und Bewerber können unmittelbar mit dem Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Gildehaus (z. Hd. Herrn Pastor Lütger Voget, Waldseiter Straße 98, 48455 Bad Bentheim – ) in Verbindung treten.

Zur Prüfung der Anstellungsfähigkeit sind Bewerbungsunterlagen beim Kirchenpräsidenten (Evangelisch-reformierte Kirche, Saarstraße 6, 26789 Leer – ) einzureichen.

Auf das Stellenprofil unter www.reformiert-gildehaus.de wird hingewiesen.

31. März 2021


Kirchengemeinde Neuenkirchen

Die 1. Pfarrstelle der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Neuenkirchen wird mit einem Stellenumfang von 100 % zur Wiederbesetzung freigegeben.

Auf § 3 Absatz 3 Pfarrwahlgesetz wird hingewiesen. Im Falle einer veränderten parochialen Zuordnung hat der Stelleninhaber oder die Stelleninhaberin andere, gegebenenfalls auch zusätzliche Aufgaben zu übernehmen.

Die 2. Pfarrstelle der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Neuenkirchen wurde mit einem Stellenumfang von 50 % zur Wiederbesetzung freigegeben (Gesetz- und Verordnungsbl. Bd. 21 S. 74).

Auf § 3 Absatz 3 Pfarrwahlgesetz wird hingewiesen. Im Falle einer veränderten parochialen Zuordnung hat der Stelleninhaber oder die Stelleninhaberin andere, gegebenenfalls auch zusätzliche Aufgaben zu übernehmen.


Für beide Stellen: Bewerberinnen und Bewerber können unmittelbar mit dem Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Neuenkirchen (z. Hd. Herrn Gunter Schröder, Landstraße 71, 28790 Schwanewede, ) in Verbindung treten.

Zur Prüfung der Anstellungsfähigkeit sind Bewerbungsunterlagen beim Kirchenpräsidenten (Evangelisch-reformierte Kirche, Saarstraße 6, 26789 Leer – ) einzureichen.

Auf das Stellenprofil unter www.neuenkirchen.reformiert.de wird hingewiesen.

31. März 2021


Referat reformierte Theologie/ Generalsekretär*in (m/w/d) Reformierter Bund

Im Kirchenamt der EKD / Amtsbereich der UEK ist, zunächst befristet für sechs Jahre, das Referat für reformierte Theologie in Vollzeit in einem Kirchenbeamtenverhältnis auf Zeit zu besetzen. (Nachfolgestelle Generalsekretär*in des Reformierten Bundes). Die Ausschreibung erfolgt zum zweiten Mal, jetzt mit anderem Stellenprofil. Bewerbungsschluss: 20.8.21

Zur ausführlichen Stellenausschreibung bei reformiert-info.de

24.6.2021


Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Stuttgart

Die vakant werdende Pfarrstelle der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Stuttgart wird mit einem Stellenumfang von 100 % zur Wiederbesetzung freigegeben. Die Freigabe erfolgt mit der Maßgabe, das Religionsunterricht im Umfang von 50 % einer vollen Stelle zu erteilen ist.

Auf § 3 Absatz 3 Pfarrwahlgesetz wird hingewiesen.

Im Falle einer veränderten parochialen Zuordnung hat der Stelleninhaber oder die Stelleninhaberin andere, gegebenenfalls auch zusätzliche Aufgaben zu übernehmen.

Bewerberinnen und Bewerber können unmittelbar mit dem Presbyterium der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Stuttgart (z. Hd. Herrn Dr. Heinrich Lammering, Heidehofstraße 17, 70184 Stuttgart – ) in Verbindung treten.

Zur Prüfung der Anstellungsfähigkeit sind Bewerbungsunterlagen beim Kirchenpräsidenten (Evangelisch-reformierte Kirche, Saarstraße 6, 26789 Leer – ) einzureichen.

Auf das Stellenprofil unter www.stuttgart.reformiert.de wird hingewiesen.

30. Januar 2021


Weitere Stellen


Jugendreferent*in (m/w/d) für den Synodalverband Nördliches Ostfriesland

Die Evangelisch-reformierte Landeskirche sucht für den Synodalverband nördliches Ostfriesland, von Emden bis Norden, inkl. Aurich und Borkum eine*n Jugendreferent*in (m/w/d).
Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Hier finden Sie die ausführliche Stellenbeschreibung im PDF Format.

Bewerbungsunterlagen bitte per Email bis zum 04.07.2021 an: jugend@reformiert.de
Rückfragen bitte an: Landesjugendpfarramt der Ev.-ref. Kirche, Landesjugendpastor Bernhard Schmeing, 26789 Leer, Saarstr. 6, 0491/9198-211