Kirchenmusikalische Fortbildung 2022

Archivfoto: Kirchenmusikalische Fortbildung 2017


VORANKÜNDIGUNG


Auch für 2022 ist die kirchenmusikalische Fortbildung im Kloster Frenswegen vorgesehen.

Zeit: Freitag, 29. April bis Sonntag, 1. Mai
(Beginn: Freitag 15.30 Uhr / Ende: Samstagabend nach dem Abendessen bzw. Sonntag 13.00 Uhr)

Ort: Kloster Frenswegen, Klosterstraße 9, 49527 Nordhorn, sowie aufgrund der Pandemie weitere Tagungsorte und Kirchen innerhalb Nordhorns


In Kürze erscheinen hier alle notwendigen Informationen - Online-Anmeldeschluss ist dann am 28. Februar 2022


Im Angebot 2022

  • Chor sowie Kinder und Jugendsingarbeit für Leitende oder an Leitung Interessierte - Freitag - Samstag
    mit Hauke Scholten, Landeskirchenmusiker für Jugendsingarbeit und Chöre
  • Orgel - Freitag - Sonntag (Ende: 13.00)
    mit Winfried Dahlke, Landeskirchenmusikdirektor und Dagmar Lübking, Kirchenmusikerin und Konzertorganistin
  • Liedbegleitung popular "TASTE"
    mit Matthias Nagel, Dozent für Popularmusik in der Ev. Kirche von Westfalen
  • Blechbläser "Komponist live", Freitag -Samstagmittag
    mit Heiko Kremers, Musiklehrer, Musiker, Komponist und Coach
  • Blechbläser Anfängerausbildung  - Samstagnachmittag ab 13.45 Uhr bis Abendbrot
    Helga Hoogland, Landesposaunenwartin


Informationen: Helga Hoogland 05941-92586


Zurück